Größte Sorge um Europa

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

By Ferdinand Barth (Goethe’s Werke) [Public domain], via Wikimedia Commons
Goethes ZAUBERLEHRLING

Amerika ist das Ergebnis europäischer Eroberung und Einwanderung. Und in der Tradition europäischer Expansion im Zeichen der Kreuzzüge steht heute die Hegemonialpolitik der letzten verbliebenen Supermacht USA. Ihr „Schutz“ beinhaltet nicht den Schutz Europas, sondern Stationierung von über 230 MiIlitärbasen alleine in Deutschland, Raketenbasen für atomaren und konventionellen Krieg mit Luftwaffe und Panzern in Europa – zum Schutz der USA! Wer kann eigentlich noch die Augen davor schließen, dass solch ein Schutz der USA eine Konfrontation auf europäischen Boden bedeutet. Die friedliche Verständigung Westeuropas mit Russland und die gleichzeitige Absage an solch ein „US-Schutzschild“ ist ein Gebot der Stunde. Hierzu ein Beitrag von Franz Witsch in seinem Bürgerbrief.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *