Putins große Freiheit, Volkswille und Vogelfreiheit

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Obama und Putin – beide haben ein „Weisses Haus“ und durchaus gleiche Gesetze, um im Ausland „die eigenen Bürger“ auch militärisch zu „schützen“. Man braucht solch „weisse Häuser“ um von der dunklen Seite abzulenken. Putin hatte vor Sotschi viele Gefangene freigelassen. Mittlerweile eine Freiheit, die Oppositionelle als Vogelfreiheit erleben. Bereits Anfang März und nun erneut am 14.3. wurden Mitglieder von Pussy Riot schwer misshandelt. In der Klink wurden Verätzungen im Gesicht und Gehirnerschütterung festgestellt. Polizeiliche Ermittlungen führen zu keinem (?) Ergebnis, oder wurden erst gar nicht eingeleitet. Diese Attentate sind bestätigt durch Standard.at u.a. wie die Welt
Das erste Video dokumentiert eine Art Progromstimmung – es fehlt nur noch der „Gelbe Stern“ und das „Stürmer-Abzeichen“. Du darfst mit denen machen, was du willst !  Das zweite zeigt Staatbeamte in Kosakentracht bei der Auspeitschung von Unbeliebten Oppositionellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *