Pentagon plant Schlachtfeld Europa

Seit Jahrzehnten betreibt die USA eine aggressive militärische Außenpolitik. Man denke nur an Irak oder Afghanistan. Und als größter atomarer Verbrecher der Geschichte – Massenmord mit Atombomben in Hiroshima und Nagasaki – faseln gerade sie von Anstrengungen gegen atomare Bedrohung. Beim Gerede der US-Administration von einer „Sicherheit Europas“ sollten also bei jedem die Alarmglocken läuten. Die US-Strategie zielt derzeit darauf ab, die Staaten Europas in Gegnerschaft zu Russland zu bringen. Dadurch wäre Russland politisch und militärisch gebunden und eine Allianz von China und Russland gegen einen US-Griff nach Asien zur Unterwerfung Chinas erleichtert.

Die US-Administration hat in Europa massive Stützpunkte. Sie leitet auf deutschem Boden in Ramstein/Pfalz und Stuttgart ihren Drohnenkrieg in aller Welt. Diese atomaren und Drohnen-Stützpunkte werden derzeit modernisiert. Die Planungen des US-Verteidigungsministerium laufen auf vollen Touren. Lesen Sie die Dokumentationen der deutschen Presse: Spiegel, Zeit usw..

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-03/usa-modernisieren-atombomben

http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/neue-atombomben-fuer-europa-a-958825.html

http://www.morgenpost.de/printarchiv/politik/article125870403/US-Drohnen-ueber-Deutschland.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.