Offener Brief an Herrn Brok und Steinmeier zur Lage der Ukraine – kein neuer kalter Krieg !

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Sehr geehrter Herr Elmar Brok und Herr Steinmeier 

Sie müssen sich nun eindeutig der gesamteuropäischen Aufgabe stellen.

Manche Sprachrohre reden von einer westlichen Verschwörung, als es Ihnen zusamen mit dem russischen Vertreter gelungen war, am Verhandlungstisch einen drohenden Bürgerkrieg durch das Janukowitsch-Regime in der Ukraine zu vermeiden. Die gleichen Stimmen verhöhnen den Protest des Volkes der Ukraine, des mutigen Aufstandes gegen eine Diktatur der Scharfschützen mit mehreren dutzend Ermordeten als illegitim, von außen gesteuert oder gar faschistischen Umsturz. Beim ersten Schritt, Janukowitsch in seiner blindewütigen Machtpolitik zu bremsen, haben sie sehr konstuktiv mitgewirkt. Das ist zweifellos gut und verdient Anerkennung.

Keine neues geteiltes Land in Europa – kein neuer „kalter Krieg“

In Deutschland ist die Mauer gefallen, sie darf in der Ukraine keine Wiederauferstehung finden. Dies wäre eine katastrophale Wiederbelebung des „kalten Krieges“. Russland sieht seine Existenz durch den Machtverlust verlässicher Satelliten-Staaten gefährdet. Ebenso auch durch die Stationierungen von Raketen auf europäischem Boden. Die zwei Machtpole existieren noch. Zweifellos die hegemoniale Macht der USA und andererseits die verstümmelten Reste der ehemaligen Sowjetunion..

Premierminister Dmitrij Medwedjew spricht jetzt nach Sotschi deutlich aus,“eine Bedrohung unserer Interessen und des Lebens unserer Bürger“, was Putin schon ankündigte „eine Bedrohung ethnischer Minderheit in der Ukraine“ werden wir nicht zulassen.

Russland sieht Westeuropa und vor allem Deutschland als einen Staat ohne selbstbestimmte Souveränität. Ein Deutschland, das nicht entschieden gegen Kriegsaktionen und weltweite Überwachung durch die NSA – USA auftritt. Und der Verdacht ist berechtigt. Denn in Deutschland existieren NSA wie US-Militär-Stützpunkte auch für Drohnenkriege. Die USA betreibt aktiv Krieg von deutschem Boden aus.

Eine drohende Eskalation durch militärisches Eingreifen Russlands in der Ukraine können sie nur begegnen, indem sie eine ganz eindeutig europäische Haltung einnehmen.

Russland ist ein Teil Europas !
Dies ist eine geschichtliche Wahrheit.
Die USA sind kein Teil Europas !

Es ist höchste Pflicht friedlicher europäischer Politik, die Einheit aller europäischen Staaten ganz eindeutig zu formulieren. Der Regierung Russlands muss durch eine klar europäische Politik bewiesen werden, dass die Bemühungen für ein vereinte, demokratische Ukraine eine stabile Grundlage der Europa-Politik und keine Einkreisungspolitik durch fremde Mächte sind.

Wir haben die Mauer überwunden,
Nicht um neue Mauern in Europa zu bauen !

Weiterführende Artikel:

http://tv-orange.de/2014/02/eilmeldung-eine-vereinte-demokratische-ukraine-oder-kriegsplaene-zur-spaltung/

http://tv-orange.de/2014/02/europa-anders/

http://tv-orange.de/2014/02/europa-am-scheideweg-raus-aus-dem-dilemmaeset-europa/

http://tv-orange.de/2014/02/ukraine-europa-braucht-den-entwurf-seiner-zukunft/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *