Frankfurt-Tower 2-02 Twin-Tower 9-11

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

NY-City 9-11: Besonders mysteriös war damals am Tag von 9/11 die Sprengung des dritten (!!!) Hochhauses in NY-City. Dies wird bis heute verschwiegen. Diese Sprengung erfolgte „überraschenderweise“ gleich im Anschluß nach dem Bersten der zwei Twin-Tower. So etwas kann doch kein Zufall sein… Siehe (1)

Frankfurt 2-02: Wer sich die Bilder und Video-Clips zur Sprengung des 116 Meter hohen Uni-Hochhauses in Frankfurt/Main heute Morgen ansieht, sieht einige Ähnlichkeiten mit dem Einsturzverlauf der WTC-Gebäude 1,2,7 und deren vielfacher Dokumentation:

  • Die Sprengung erfolgt (annähernd) gleichzeitig in mehreren Abschnitten des Hochhauses – Hinweis-ArtikelFundament, Mitte,  oberes Drittel, um einen möglichst geraden, der Erdanziehung folgenden Einsturz zu gewährleisten;
  • Die Abfolge der Sprengung und des Einsturzes kann auf den Bilderserien viel genauer verfolgt werden als   auf den Video-Clips;
  • Stahlbetonkonstruktionen dieser Größe können nur mittels „controlled demolition“ (kontrollierter Sprengung) zum Einsturz gebracht werden.

Man hätte auch einen weltweit Aufsehen erregenden, aufschlussreichen Test machen können, indem man einunbemanntes Flugobjekt mit der entsprechend der Größe (im Vergleich zu WTC 1,2) quotierten Kerosinmengein das obere Drittel des Turms lenkt, dann abwartet, was geschieht, um nach dem Abbrennen, Verkokeln des Sprits dieeigentliche Sprengung zu vollziehen … Was aber hätte das Empire dazu gesagt? Ein maximal unfreundlicher Akt ….

Den JournalistInnen, die in den unten angezeigten Artikeln über die Sprengung berichten, fällt nichts auf, siefeiern zusammen mit Tausenden von Schaulustigen den sonntäglichen „Event“ …

Aus einer Nachricht von M.Z.

Frankfurter Uni-Hochhaus (116 m) gesprengt – wem fällt was auf?  (9 Bilder + Video)

Rekord-Sprengung in Frankfurt am Main:  Noch nie wurde in Europa ein höheres Gebäude gesprengt. Das 116-Meter hohe frühere Hochhaus der Universität ist planmäßig in sich zusammengebrochen. (Reuters-Video)

Rekord-Sprengung in Frankfurt am Main: Noch nie wurde in Europa ein höheres Gebäude gesprengt. Das 116-Meter hohe frühere Hochhaus der Universität ist planmäßig in sich zusammengebrochen…  Rund 900 Kilogramm Sprengstoff bringen den ehemaligen Uni-Turm in Frankfurt am Main innerhalb weniger Sekunden zum Einsturz.  n(13 Bilder + Video)

www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/riskantes-manoever-frankfurter-uni-hochhaus-gesprengt/9420348.html

(1) Das dritte Hochhaus am 9/11

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

1 comment for “Frankfurt-Tower 2-02 Twin-Tower 9-11

  1. 3. Februar 2014 at 13:42

    tja… Snowden kennt bestimmt die Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *