Die Schlechten ins Kröpfchen, die Linsen in die Bahamas – CDU-Schatzmeister kann es auch

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Zemanta Related Posts ThumbnailCDU-Schatzmeister Helmut Linssen sagte der „Bild“-Zeitung: „Ich habe mich im Interesse der Partei und meinerFamilie entschlossen, die Parteivorsitzende zu bitten, auf dem kommenden Parteitag im April einen neuen Schatzmeister zu wählen.“

Linssen hat seine guten Erbsen, rund 420.000 Euro ins Töpfchen, in die Steueroasen Bahamas und Panama getan.
Hoeness, Schwarzer, Schavan, v.Guttenberg …und kein Ende. Es scheint, dass die honorigen Personen und VIPs dieser Republik scheinbar schon das Ende des Wirtschaftwunderlands erblicken. Rette sich wer kann.

Locus Corruptus !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *