Eilmeldung – Generalbundesanwalt Range erwägt Ermittlungsverfahren gegen NSA

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Nachdem etliche Bürger bereits Strafanzeigen gegen unbekannt, wegen der Untätigkeit der Politiker der Regierung und staalicher Institutionen Deutschlands gegenüber der Spionagetätigkeit der NSA stellten, wurde bis heute keines dieser Verfahren und Anzeigen behandelt !

Licht am Ende des Tunnels ?

„… Dem Artikel zufolge soll Maas berichtet haben, Generalbundesanwalt Harald Range (Artikelbild) erwäge, wegen des vom US-amerikanischen Geheimdienst National Security Agency (NSA) ausspionierten Handys von Kanzlerin Angela Merkel ein förmliches Ermittlungsverfahren wegen Spionageverdachts gegen die USA einzuleiten….“

http://www.dw.de/generalbundesanwalt-erw%C3%A4gt-ermittlungsverfahren-gegen-die-usa/a-17372755

Wir halten   ALLE   Bürger für schützenswert gegenüber der NSA-Spionage,
nicht nur die Frau Merkel !


5 comments for “Eilmeldung – Generalbundesanwalt Range erwägt Ermittlungsverfahren gegen NSA

  1. 20. Januar 2014 at 12:56

    die Zeit ist reif zum Handeln – Ja laßt uns und um unserer Kinderwillen damit jetzt beginnen!

  2. 20. Januar 2014 at 00:26

    Volksverarschung-ist kein Kavaliersdelikt!

  3. 19. Januar 2014 at 19:36

    Top

  4. 19. Januar 2014 at 19:00

    Seit wann ist die Merkel Deutschland ? Ich Glaube da fehlen noch etwa 80 millionen andere !

  5. 19. Januar 2014 at 18:58

    Gott sei Dank :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *