Chemtrail – Verschwörung oder lügen die Regierungen ?

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Die Menschen, die die Verbreitung von chemischen und anderweitigen Stoffen mittels der Abgase der Düsenflugzeuge als ChemTrails bezeichnen, wurden und werden bekanntlich als Verschwörungstheoretiker gebrandmarkt. Beobachter auf der ganzen Welt weisen aber immer wieder auf sehr eigenartige Fromationen bei unterscheidlichen Kondens-Streifen hin. (Siehe auch Fotoserie auf: http://www.sauberer-himmel.de/hintergrunde-2/ )

Schauen Sie mal nach: http://www.sauberer-himmel.de/hintergrunde-2/

Nun scheint an der „Verschwörung“ aber doch mehr Wahrheit zu stecken, als man allgemein ahnt ! Denn Informationen des Bundesministeriums (BMBF), über die nicht gleich jeder stolpert, und zusätzlich ein bisschen Recherchieren führt zur genau gegenteiligen Einschätzung.

So fand ich den Eintrag in sozialen Netzwerken:Die Bundesregierung informiert über Chemtrails. …Bild: Illustration Geo-Engineering und Lösungen‘ (Quelle siehe unten: bmbf.de) Das Bundesministerium für Bildung und Forschung informiert seit dem 10.10.2011 auf ihrer Internetseite die Bevölkerung über das Climate Engineering, besser im Volksmund bekannt als „Chemical Trails“ bzw. „Chemtrails“.

Was jahrelang als Verschwörungstheorie und sogar als rechtsradikale Spinnerei abgetan wurde, entpuppt sich nun als in den höchsten Etagen der Weltpolitik und -wirtschaft sorgfältig vorbereiteter Schachzug gegen eine Klimkatastrophe, die es bis heute angeblich nur in der Theorie und in Simulationen auf dem Computer gibt. Die Katze ist aus dem Sack !

Geo-Engineering samt giftigen ‚Chemtrails‘ wird uns
als Segen gegen Klimakatastrophe untergejubelt.

Ich schaute daraufhin auf die Seite des BMBF Ministeriums (www.bmbf.de) und siehe da: Steht auf der Seite „Forschung zu Klimaschutz und Klimawirkungen – Forschung – BMBF“

www.bmbf.de http://www.bmbf.de/de/8493.php  und rechts davon als Link:

http://www.bmbf.de/pubRD/CE_Studie2011-Gesamt-final-Druck.pdf

Neugierig suchte ich im PDF schnell nach dem Begriff „Flugzeug“ und fand gleich mehere Stellen, die z.B.auf Patente verwiesen. Bekanntermassen erfordern Patente ja wohl auch einen praktischen Test und Anwendung!

Und dazu fand ich in diesem PDF dann folgende Passagen:

Ein Patent aus dem Jahr 1991 behandelt das Einbringen von Aerosolen in die Stratosphäre.  (Chang 1991). (Die Suche nach diesem Patent führt zu: http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO1&Sect2=HITOFF&d=PALL&p=1&u=%2Fnetahtml%2FPTO%2Fsrchnum.htm&r=1&f=G&l=50&s1=5,003,186.PN.&OS=PN/5,003,186&RS=PN/5,003,186 )
Ein neueres Patent behandelt ein Verfahren, in dem Treibstoffzusätze
in Verkehrsflugzeugen zum Ausbringen reflektierender Substanzen genutzt werden sollen (Hucko 2009). (Suche: http://www.chemtrail.de/?p=3064)
Die von Microsoft finanzierte Firma Intellectual Ventures fördert die Entwicklung eines „Stratoshield“ genannten Verfahrens, bei dem die Aerosolerzeugung in der Stratosphäre über einen von einem Ballon getragenen Schlauch vom Erdboden aus bewirkt werden.
Wirksamkeit anhand „natürlicher Experimente“ nachweisbar Schätzungen über notwendige Schwefelmenge wurden nach oben korrigiert.
Sondierungsstudie Climate Engineering …. Mittels photophoretischer Kräfte will Keith (2010) spezielle Partikel bis über die Stratosphäre
hinaus anheben um deren Lebensdauer zu erhöhen und Auswirkungen auf die Ozonchemie zu verringern.“

Ein intensives Recherchieren in dieser Studie wird wohl noch viel mehr Klarheit und Wahrheit zu Tage befördern, als dieser schnelle Einblick.

Auswirkung und Verwendung von Aerosolen wird auch in Wikipedia gut beschrieben. So wurde Aerosol schon eingesetzt bei der Planung einer Aerosolbombe, usw. usf. ist auch die Auswirkung von Aerosolen auf Natur und Mensch aufschlussreich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Aerosolbombe
http://de.wikipedia.org/wiki/Aerosol

So schließt sich also der Kreis von der angeblichen Verschwörungstheorie. Bei all dieser Geheimhaltung und Desinformation der Öffentlichkeit ist der Begriff „Verschwörung der Regierungen“ gegen die Menschheit irgendwie angebracht, empfinde ich.

Es spricht vieles für die Theorie des Hexenmeisters – nach Goethe – wie der Einsatz dieser künstlichen Stoffe, angeblich zur Verhinderung einer Klimakatastrophe noch weitaus größeren Schaden anrichten wird.

Die Rechnung lautet eben so:
Entweder zum Wohle von Natur und Mensch,
oder NUR zum Wohl des goldenen Kalbes.

Es grüßt Sie ein engagierter Leser von TV-ORANGE

Die Grafik auf www.bmbf.de .

Hinweis : Es erscheint in Kürze der Artikel „Weitere Infos zu Chemtrails“

Hier weitere Artikel zu Chemtrail

Hinweis „Noch mehr Infos zu Chemtrails“ hier:

http://tv-orange.de/2014/01/noch-mehr-infos-zu-chemtrails/

5 comments for “Chemtrail – Verschwörung oder lügen die Regierungen ?

  1. Sven
    3. Februar 2014 at 15:28

    Die Eintrübungen entstehen durch Kondensstreifen die die Luftfeuchtigkeit binden und dadurch Quellwolken entstehen lassen.

    Genozid… Logischerweise setzen sich die angebliche. Täter den selben Giften aus ….,

    • Markus
      1. März 2014 at 11:23

      In 10 bis 12 Kilometer höhe gibt es nicht so viel Luftfeuchtigkeit wie wir Tag ein, Tag aus ständig beobachten können und der Genocid läuft über die Lebensmittelverknappung als Resultat des ständigen Sonnenschirms und der ständigen Feuchtigkeit am Boden. Pflanzen brauchen Licht um zu wachsen! Die Verursacher haben ihre Schäfchen im trockenen und bringen mit GenSaat oder Roboterbienen die Lösung des selbst verursachten Problems. Aber erst nachdem wir alle durch geimpft sind, das Bargeld abgeschafft wurde und jene willige, die noch übrig sind, einen Chip unter der Haut tragen. Das Wetter wird als Waffe gegen die Menschheit eingesetzt, auch gegen dich Sven.

  2. Rose Cupo
    27. Januar 2014 at 21:32

    haarp „high pass“ nexrad „ionospheric heater“ lens beam drill VLF submarine tower solid liquid global warming scalar cloud Brookhaven collider accelerator 2000 2003 depopulation cataracts.
    [I will be putting up a blog post on this, but there’s new info here, so I wanted to share right away. Well done.] http://www.youtube.com/watch?v=-DC9IwNrtk4

  3. Johanna Kohl-Sodemann
    26. Januar 2014 at 19:36

    Die täglichen Chemtrails sind so deutlich an unserem Himmel, wenn er blau erscheint, zu sehen. Der Himmel wird grau, weil die langen, nur ganz langsam vergehenden Kondenzstreifen, den Himmel eintrüben. Und wir Menschen, Tiere, Pflanzen sind den Chemtrails ausgeliefert. Unglaublich viele sind an manchen Tagen zu sehen. Wer kümmert sich darum??? Woraus bestehen diese Chemtrais? Wer sind die Täter. Was wollen Sie damit erreichen? Das ist eine Verschwörung!!! Nicht wir sind die Verschwörer, begreift das doch mal. Johanna

  4. Rainer Ziegler
    26. Januar 2014 at 11:50

    Wenn man sich mal ein wenig umhört, liest man an allen Ecken und Enden über das weltweite Bienensterben. Man kann bei intensiverer Nachforschung auch von Roboterbienen lesen, die Monsanto als Lösung für die Welt entwickelt hat und parat hält. Gleichzeitig kann man auch sehr viel über Geoengineering und Chemtrails lesen, wenn man will und wenn man sich mal ein paar Tage die Zeit nimmt und aufmerksam den Himmel beobachtet, dann sind die zahllosen Berichte und Einlassungen zu diesem Thema alles andere als abwegig und es kann einem Angst und Bange werden! Dass das Thema sehr ernst genommen werden muss, zeigt sich auch an veränderten Einträgen der lieben Wikipedia, die auf einmal anfängt die Farbe azurblau neu zu definieren:
    http://www.chemtrail.de/?p=6163
    Mit Sicherheit weiß man bei Monsanto schon länger, dass Propolis entgiftende Wirkungen hat. Na, dämmert es nun …? Es geht tatsächlich um eine von langer Hand vorbereitete Eugenik. Beweise? Na, dann googlen Sie mal nach: Der Bericht von Iron Mountain (Frank Hills)
    Wikipedia ist tatsächlich Erfüllungsgehilfe bestimmter im Hintergrund agierender, menschenverachtender Interessensgemeinschaften und Chemtrails sind ein Baustein, der bestimmten elitären Kreisen behilflich sein soll, beim Erreichen ihrer Agenda des Genozids eines Großteils der Menschheit. Bis es soweit ist, kann man mit den ganzen geschwächten und erkrankten Opfern noch vorzügliche Gelder einstreichen und sich im Hintergrund krumm und schief lachen. Wenn diese Schlächter nicht bald öffentlich als das entlarvt werden, was sie sind, kommen sie auch noch ungestraft davon …
    (man kann Aluminium übrigens auch mit Kieselerde und dem darin enthaltenen Silizium im Körper ersetzen – eine billige Alternative zu Propolis)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *