Der Ruf nach Veränderung wird lauter – Geld in Volkes Hand !

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Auch Russel Brand ruft In einem BBC-Interview zur Revolution gegen die Missstände im westlichen Kapitalismus auf. “Ich habe noch nie gewählt. Wie die meisten Leute betrachte ich  Politiker als Betrüger und Lügner und das aktuelle politische System als nichts anderes mehr als ein bürokratisches Mittel zur  Förderung der wirtschaftlichen Eliten.” Sämtliche Zerstörungen unserer Natur, unser aller Lebensbedingungen, sämtliche Kriege und gesellschaftlichen Verwüstungen gehen auf deren Rechnung. Die Schwäche in Brands Darstellungen ist der fehlende Hinweise, wie die Revolution aussehen könnte. 
Wir sollten die Jahrhunderte andauernde Herrschaft und Macht einer Finanzelite brechen.

Geld in Volkes Hand !

Geld als ein Mittel der Menschen um gleichberechtigtes Leben zu ermöglichen, setzt voraus, jeglichen spekulativen Umgang mit Geld in jeder Form zu verbieten. Nur wenn wir dieses Recht auf die Verwaltung des Geldes durch das Volk, zum Wohle aller Menschen verwirklichen, ist Freiheit möglich. Nicht wie der (ex) DDR Priester Joachim Gauck predigt, wonach Freiheit das spekulative Verbrechen der Finanzelite akzeptieren sollte. Denn es darf keine Freiheit für Verbrechen gegen die Menschlichkeit geben. 

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

Lesen Sie auch den Aufruf zur Revolte

von Konstantin Wecker und Prinz Chaos II.
(Quelle und weitere Texte und Diskussionen zu diesem Aufruf)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *