G20 beschließt weltweiten Zugriff auf den Geldbeutel aller Menschen

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Das was wirklich entscheidend auf dem G20 Treffen beschlossen wurde ist nicht die Haltung zur Lage in und um Syrien, sondern eine Vereinbarung der Finanzwirtschaft, weltweit Zugriff auf die Sparguthaben, Konten aller Bürger zu organisieren.

So der Bericht der deutschen Wirtschafts Nachrichten DWN: „Im Schatten des Kriegsgetöses hat der G 20-Gipfel eine weitreichende Entscheidung getroffen: In Zukunft werden die Steuer-Daten jedes einzelnen Bürgers weltweit verfügbar gemacht. Vordergründig geht es um Steuerflucht. Tatsächlich geht es darum, dass die Staaten-Gemeinschaft die lückenlose Kontrolle über die finanziellen Verhältnisse jedes einzelnen Bürgers übernehmen wird. Der Gipfel markiert einen Meilenstein auf dem Weg zur umfassenden Enteignung der Bürger.“  WEITER lesen auf: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/07/g-20-gipfel-beschliesst-globalen-zugriff-auf-die-vermoegen-der-buerger/

1 comment for “G20 beschließt weltweiten Zugriff auf den Geldbeutel aller Menschen

  1. 8. September 2013 at 11:37

    Nur weiter so unsere Politiker machen diesen Mist mit und verkaufen die eigenen Bürger eine Schande. Lasst Euch dass nicht mehr länger gefallen. :-(

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *