Dein Telefonat, dein Brief, deine Email, alles wird gefilzt – wen juckt das schon?

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Aktueller Film zur Verfassung und Zustand unseres Landes. Alles wird überwacht.

Doch anders herum gefragt: Wen juckt es noch, dass Privates noch Privat bleibt.

Selbst Peinlichstes dient schließlich heute als Kult, man denke nur an Hesselhoffs Kotz-video. Egal wie gut oder schlimm, Hauptsache über dich wird geredet. Der moderne Sinn von Persönlichkeit besteht immer mehr in Darstellung und „likes“ im Internet um jeden Preis. Die Verpackung entscheidet, der Inhalt immer weniger.

So erzieht man wohl die Menschen am Sichersten, sich selbst als Ware zu begreifen und die Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens „auf nachher“ zu verschieben. So ist es auch erklärbar, dass die Tatsache „die Wissen alles über mich“ ihre Dramatik für viele eigentlich verloren hat.

Buchempfehlung für die Menschen, die noch Wert auf Privatsphäre und Persönlichkeitsrecht legen. Überwachtes Deutschland von Josef Foschepoth

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *