José Mujica in Uruguay – ein Präsident des Volkes

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

José Mujica – Der Präsident von Uruguay verdient im Monat 9800€. Jedoch besitzt er kein Konto. Er spendet 90% seines Einkommens und lebt mit nur 980€. Das teuerste, was er besitzt, ist ein Volkswagen (1987 Modell). Seine Frau spendet ebenfalls ein Teil ihres Einkommens.

Quelle: Bewegung 5 Sterne in Deutschland.

Die Grillini in Italien zeigen ihren undemokratischen Politikern die Rote Karte. Eine Zusammenarbeit oder gar Koalition ist für sie nicht denkbar. In Deutschland beweist die “repräsentative” Ausprägung der Demokratie, dass zwar gewählt werden darf, aber die großen Entscheidungen kennen keinen Volksentscheid. Brauchen wir nicht auch eine richtige Demokratie ?

Quelle: Bewegung 5 Sterne in Deutschland


6 comments for “José Mujica in Uruguay – ein Präsident des Volkes

  1. 24. April 2013 at 03:50

    [Comment imported from blog]

  2. 23. April 2013 at 09:20

    [Comment imported from blog]

  3. 23. April 2013 at 09:20

    [Comment imported from blog]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *