Die grünen Blätter sind schon längst verwelkt – ein Nachruf

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Die laute Claudia Roth und Gast Gabriel (SPD) beschworen auf dem Grünenparteitag die Energiewende und eine gerechtere Gesellschaft. Alles wie gehabt mit einer besonderen Pointe: Vermögensabgabe.

Hört sich sozial an, verdeckt aber ein ganz übles Spiel. Vermögensabgabe wurde auf EU-Ebene appelwurm2beschlossen und das erste mal in Zypern praktiziert. Ein paar Flausen über Steuergerechtigkeit könnnen nicht darüber hinwegtäuschen, dass Grün als auch SPD grundsätzlich nichts gegen die Krisenverursacher, die internationalen Banken, ihre Schattengeschäfte und organisierte Staatsverschuldung unternehmen. Vermögensabgaben der Bürger um mittels Tilgung von Staatsschuld die Kassen der Finanzwelt und Oligarchen klingeln zu lassen. Bankenrettung nennt man das. Und dies wird dann noch von Grüne, SPD, CDU und FDP als Rettung der Volkswirtschaft verkauft. 

Nichts ist mehr von einer jungfräulichen Ehrlichkeit der grünen Ursprünge übrig geblieben. Die Orientierung der Grünen auf die Macht im Parlament hat sie selbst korrumpiert. Wer jetzt noch hofft, durch Farbenwechsel der Regierung etwas positiv zu verändern, dürfte seiner Illusionen beraubt sein.

Grün ist keine Farbe mehr – ein Song von Fantareis

Schauen Sie doch mal zur Bewegung 5 Sterne

Nun auch in Deutschland !

FACEBOOK  https://www.facebook.com/pages/5-Sternebewegung-Deutschland/222771617860892?fref=ts

HOMEPAGE http://www.5-sterne-deutschland.de/

12 comments for “Die grünen Blätter sind schon längst verwelkt – ein Nachruf

  1. 2. Mai 2013 at 18:51

    [Comment imported from blog]

  2. 2. Mai 2013 at 18:51

    [Comment imported from blog]

  3. 2. Mai 2013 at 18:51

    [Comment imported from blog]

  4. 2. Mai 2013 at 18:51

    [Comment imported from blog]

  5. 1. Mai 2013 at 11:15

    Wähler der NEIN!-Idee geben Nichtwählern eine Stimme ohne Parteiprogramm und ohne Ideologien, frei von Wahlgeschenken und Wahlversprechungen. Bislang waren Nichtwähler weder in den Parlamenten noch in den Gemeinderäten vertreten. Die NEIN!-Idee ist die einzige Partei, die immer kleiner wird, je mehr das politische Handeln der gegenwärtigen Blockparteien den Interessen von Bürgern dient.

  6. 30. April 2013 at 17:55

    Okay, die Grünen haben sich schon vor vielen Jahre gut saturiert und schaden der Demokratie seither mit Feuereifer. Aber selbst wenn wir Rote, Grüne, Schwarze oder Blaugelbe auf eine Insel bringen und dort zurücklassen, wird sich nichts ändern. Wir können auch das gesamte Polit- und Finanzestablishment der Erde auf den Mond schießen und dennoch wird sich nichts ändern. Denn die sind nicht die Ursache. Das sind allenfalls Symptome einer Erkrankung, die ganz woanders zu suchen ist. Darum müssen wir die SYSTEMFRAGE stellen und, schlimmer noch, beantworten. Denn es handelt sich um eine der schwierigsten Fragen unserer Zeit. Doch nur wenn wir das System begreifen, können wir es ändern.

  7. 29. April 2013 at 13:50

    [Comment imported from blog]

  8. 29. April 2013 at 13:50

    [Comment imported from blog]

  9. 29. April 2013 at 09:21

    [Comment imported from blog]

  10. 29. April 2013 at 09:21

    [Comment imported from blog]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *