Hallo – wir sehen dich ! RFID Überwachung

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Die ZEIT berichtet aus USA : … Der Fall einer 15-jährigen Schülerin aus dem San Antonio North Side School District in Texas beschäftigt das zuständige Gericht schon seit Wochen.

Die Schülerin und ihre Familie wollen nicht akzeptieren, dass das Mädchen eine Ausweiskarte um Hals tragen muss, in der ein RFID-Chip eingebaut ist. RFID steht für Radio Frequency Identification Device. Mit diesem Funkchip kann die John Jay High School über entsprechende Lesegeräte feststellen, ob sich ein Schüler bei Unterrichtsbeginn im Schulgebäude aufhält.

Die Schülerin weigerte sich, die Ausweiskarte zu tragen, woraufhin sie suspendiert wurde. Sie klagte, und das Gericht hob die Suspendierung zunächst auf. Nun aber hat sich der Richter abschließend doch anders entschieden.
Der Grund für den Einsatz der Chips ist rein finanzieller Natur: Der Schulbezirk bekommt für jeden Schüler Geld vom Staat – aber nur dann, wenn die Schüler auch wirklich im Klassenzimmer sitzen. Die Anwesenheit wird täglich überprüft. Fehlt ein Schüler zu oft, kürzt der Staat die Mittel…. 
WEITER auf: http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-01/schule-rfid-chip-ueberwachung

Anmerkung: die finanzielle Natur dieses Grundes lässt sich schnell durch eine andere Natur ersetzen!

 

RFID im neuen Personalausweis in Deutschland:

…Wie der alte ist der neue Ausweis maschinenlesbar. Außerdem enthält er ein elektronisches Bauteil, das auf kurze Distanzen per Funk abgefragt werden kann, den RFID-Chip. Der neue Ausweis soll mit einer Online-Funktion auch die Identifizierung im Internet ermöglichen. Laut Bundesinnenministerium hat innerhalb von zwei Jahren bis Herbst 2012 ein Drittel der Bundesbürger den neuen Ausweis erhalten…“
WEITER auf:

http://www.insuedthueringen.de/lokal/schmalkalden/fwstzsmlokal/Viele-Ausweise-abgelaufen;art83450,2324527

 

Dies könnte bedeuten, dass wir uns zukünftig nur an Orten aufhalten dürfen, wenn wir solch einen Ausweis tragen.

Aus „finanziellen“ Gründen.

Aha!

Und wo wir nicht bereit sind, das zu verstehen, da sind wir nicht erwünscht – zu unserer Sicherheit !

Und wenn diese Orte überall sind ?

Seien Sie doch nicht so stur – ihre Fragen sind wirklich zersetzend.

Sie stören den gesellschaftlichen Frieden!

 

Jeder kann nachfolgenden Bericht einer kritischen Würdigung unterziehen:

http://stopesm.blogspot.de/2013/02/2332013-der-uberfall-auf-den-iran-durch.html#.URJSHR3aVZ5

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *