Banken nachhaltig – gibt’s das ?

In einem Artikel des EVE Magazins mit dem Titel „Wenn David Goliath schubst“ beschreibt Susanne Bergius die chaotische Entwicklung der „normalen“ Banken und weist auf die Alternative eines Bankwesens hin, in dem die Banken wieder zum Dienstleister der Menschen werden und somit zur Nachhaltigkeit, Stabilität der Finanz-Wirtschaft und Wohlstand für alle beitragen.

Susanne Bergius

„Seit Banken in der Finanzkrise weltweit zusammenbrachen oder dank Staatshilfen überlebten, nutzen Öko- und Sozial-Banken die Gunst der Stunde: Sie gehen mit der »Global Alliance for Banking on Values« in die Offensive, um die Branche zu erneuern. … Wie Nachhaltigkeitsbanken ihre Kräfte bündeln und welche beachtlichen finanziellen Leistungen sie im Vergleich zu „systemrelevanten“ Großbanken erbringen, beschreibt die unabhängige Journalistin Susanne Bergius in einem Beitrag für das Verbrauchermagazin „eve“. Weiter lesen auf: (http://www.eve-magazin.de/online-magazin/).

Susanne Bergius ist Fachjournalistin und Moderatorin für nachhaltiges Wirtschaften und Investieren. www.susanne-bergius.de

Den Download des Artikels stellt Frau Bergius hier zur Verfügung:

[emailpetition id=“10″]
[signaturelist id=“10″]

 

http://tv-orange.de/2012/08/volksabstimmung-fuer-banken-die-den-menschen-dienen-2/

 

 

Für Banken, die den menschen dienen !

Für Banken, die den menschen dienen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.