Ralph Boes – Freiheit-Gleichheit-Grundeinkommen – eine neue soziale Idee tritt ins Gespräch

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Ralph Boes spricht zu bedingungslosem Grundeinkommen

Am 10.10.2012 ab 19:00 Uhr lädt Occupy-Mannheim alle interessierten Bürger zu einem Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde mit Ralph Boes in die Kulturbrücken (Hafenstr. 72, Mannheim-Jungbusch) ein.

Der Berliner Ralph Boes ist derzeit bundesweit einer der populärsten Hartz IV Gegner und BGE (Bedingungsloses Grundeinkommen) Befürworter. Mit seinem „Brandbrief eines entschiedenen Bürgers“ setzte Ralph Boes ein Zeichen und fordert nachhaltig zum zivilen Ungehorsam auf.

Die Veranstaltung wird unter anderem von Attac, der BGE- Initiative Ludwigshafen Frankenthal und der Piratenpartei Rhein-Pfalz unterstützt. Durch die hohe Popularität von Ralph Boes rechnen die Organisatoren von Occupy-Mannheim mit einem frühzeitig gefüllten Veranstaltungsraum, daher wird ein rechtzeitiges Erscheinen empfohlen. Der Eintritt ist frei; es wird zur Deckung der Kosten um eine freiwillige Spende gebeten.

http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/brandbrief/

Ein Bericht von TA

 

Weiterführende Artikel zum BGE auf TV-ORANGE: 

Zur Finanzierung des bedigungslosen Grundeinkommens

http://tv-orange.de/2012/05/doktorarbeit-finanzierung-des-bedingungslosen-grundeinkommens-a-presse/

Grundeinkommen in Namibia

http://tv-orange.de/2010/07/bignam/

Initiativen 2011

http://tv-orange.de/2010/07/grundeinkommen-bedingungslos/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *