EZB, Justiz, Politik, Bundestag und ihre Einfüsterer – Bahn frei für ESM

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Weshalb geschieht die Welt-, EU- und Deutschlandpolitik nicht nach den Interessen der Bürger sondern nach den Interessen der 1% unserer Gesellschaft, der Superreichen, der Bankster und Lobbyisten und im Falle von Europa durch EZB-Mitglieder, die den größten Weltbanken nahe stehen; so wie Draghi, Monti, Prodi und andere in direkter Beziehung zur Bank „Goldmann und Sachs“.  Eine Antwort bietet die ARD-Dokumentation des ARD-Mittagsmagazines mit dem Film „Die Einflüsterer“ .

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

Kurzbeschreibung: Rund 5.000 Lobbyisten buhlen in Berlin um Einfluss auf die Politik. Sie haben Zugang zu den Gebäuden des Bundestages und den Büros der Abgeordneten. Sie verschicken kleine Aufmerksamkeiten an Politiker und hoffen, dass diese in ihrem Sinne entscheiden. Zum Beispiel, wenn neue Gesetze beschlossen werden…. (so das Ard-Mittagsmagazin auf Youtube) Ein Ausschnitt:

Hier der ganze Film „Die Einflüsterer“ der ARD:

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/799280_reportage-dokumentation/11693640_exclusiv-im-ersten-die-einfluesterer 

Hier die Dokumentation zu EZB, ESM und den Kontakten zu Goldmann und Sachs:

http://tv-orange.de/2012/09/goldmann-sachs-nicht-nur-eine-bank-regiert-die-welt/

Die Strategie der weltweiten Finanzoligarchie zur Einverleibung Europas  

http://tv-orange.de/2012/09/draghi-auftakt-zu-europas-vorletztem-akt/

1 comment for “EZB, Justiz, Politik, Bundestag und ihre Einfüsterer – Bahn frei für ESM

  1. 25. September 2012 at 13:46

    hört genau zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.