Joachim Gauck der besondere Deutsche

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Michel in sichtlich erregtem Zustand

Joachim Gauck kommt überall gut an. Auch in London bei der Queen. „Ich habe meinen Urlaub extra unterbrochen…“, um auch die deutschen Athleten zu unterstützen.

Michel lacht laut als er das hört. „Ja das glaube ich gerne. Hat er denn auch seinen Aufenthalt in London, die ganzen Eintrittspreise selbst bezahlt? Und was heißt eigentlich unterbrochen? Heißt das, dass er jetzt Dienst macht und dafür volles Gehalt bezieht?“

Ich muss Michel beruhigen. Auch der Bundespräsident, wie jeder Beamte kriegt sein Gehalt im Urlaub weiter gezahlt. Das ist ja kein Problem bei Herrn Gauck. Und schließlich spielt er seine Rolle mal besser als Wulff.

Michel wird wütend. Ich habe ihn wohl nicht verstanden. „Auch ich wäre gerne in London, würde gerne die deutschen Sportler unterstützen, würde gerne kostenlos in die Arenen gehen. Ich wäre immer da bei jedem, bei jedem Start. Ich würd mich sogar zerreissen.“

„Lieber Michel bitte beruhige dich. Herr Gauck vertritt halt unser Land. Er spielt eine besondere Rolle und er spielt sie gut. “ antworte ich.

Pause …

„Ich glaub es ist besser, wenn du jetzt gehst“ sagt  Michel zu mir, nachdem er mich eine Weile mit immer zornigeren Augen anstiert. „Ist der denn ein besserer Mensch als ich, ein besonderer Deutscher. Er ist doch ein Sonderling wie alle die anderen. Wo haut der denn mal auf den Tisch bei den ganzen Geldverschiebereien, wo den Banken unser Geld nachgeworfen wird. Bankster und die ganzen Lobbies lässt der unbehelligt. Mir reichts.“

Na denn gute Nacht Michel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.