Aus für Atom in Japan ?

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

2011 gingen immer mehr Bürger Japans gegen Atomkraft auf die Strasse. Nun ist der letzte Atomreaktor „vorerst“ abgeschalten. Die japanische Regierung versuchte zwar seit dem Unglück in Fukushima zwei AKW’s wieder in Betrieb zu nehmen, scheiterte aber, weil die Mehrheit der Japaner vehement dagegen sind und die regionalen Behörden diesem Druck nachgeben.
eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

Interessanterweise kann die jetzige Energieversorgung mit ein bisschen einsparender Rücksichtnahme den Bedarf an Strom auch ohne Atomkraftwerke komplett decken! Entgegen der Unkenrufe vom Stromausfall – wie wir dies auch in Deutschland kennen. Offshore-Fotovoltaik wird in Japan wieder zum Thema und die japanische Regierung veröffentlicht demnächst auch Übersichten über Einspeisetarife aus anderen Energiequellen.

Weiterführende detaillierte Informationen:

Japan atomfrei http://www.heise.de/tp/blogs/2/151937

Fotovoltaik und Offshore Technik in Japan http://www.heise.de/tp/blogs/2/151781

Information über Einspeisetarife  http://www.heise.de/tp/blogs/2/151880

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.