Sofortige Veröffentlichung des Gutachtens über Abgeordnetenkorruption !

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Protestaktion gegen Korruption und Amtsmißbrauch,

für Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Politik.

Unterzeichnen Sie bitte am Ende des Artikels.

Copyrgiht Wolfgang Theophil

Die Protestschreiben und Unterzeichnungen auf TV-ORANGE haben unseres Erachtens einiges bewirkt. Sowohl der Protest gegen die Vergabe des Ehrensoldes an Herrn Wulff, als auch die Forderung nach einer Direktwahl des Bundespräsidenten. Auch wenn diesmal, wie gewohnt schon vor der eigentlichen Wahl des Bundespräsidenten das Ergebnis so gut wie feststeht, sollten wir uns von dieser Gangart der Mißachtung des Gemeinwillens nicht mürbe machen lassen. Selbst der Staatsrechtler Hans-Herbert von Arnim kritisiert dieses ganze Verfahren scharf. Und sogar Politiker haben dem spürbaren Zorn der Bevölkerung durch ihr Fernbleiben beim Zapfenstreich Rechnung getragen.

Mittlerweile sind Strafanzeigen gegen die Verantwortlichen der „Ehrensold-Vergabe“ eingereicht. (1) Es hat den Anschein, dass eine Hand von der anderen gewaschen wird. Kein Wunder bei all den Affären, Bestechungen und Korruptionsfällen, daß die Bundesrepublik Deutschland bei diesem Thema am Ende der Fahnenstange rangiert. (2)

Seit 2008 gibt es ein Gutachten über Abgeordnetenkorruption, welches dem Blick der Bevölkerung entzogen wird! Eine Weitergabe dieses Gutachtens ist unter Strafe gestellt, obwohl es mit öffentlichen Mitteln, also unserem Steuergeld, bezahlt wurde!

Die Politiker wissen wahrscheinlich sehr wohl, warum sie dieses Thema wieder flux auf die nächste Legislaturperiode verschoben haben.

Lassen Sie uns deshalb gemeinsam die Veröffentlichung dieses und aller Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes einfordern!

Der Wissenschaftliche Dienst wird -wie alle Parlamentarier- von unserem Geld bezahlt. Bevormundung und Entmündigung sollten wir uns nicht gefallen lassen. Erneut haben wir auf TV-ORANGE deshalb ein Protestschreiben eingerichtet, das automatisch nach Ihrer Unterzeichnung an die Präsidenten von Bundestag und Bundesrat, Herrn Lammert und Seehofer, sowie an die Kanzlerin Frau Merkel und an die Leitung des Wissenschaftlichen Dienstes, Dr. Guido Heinen versandt wird.

Wir meinen, das eine gewisse Penetranz durchaus angemessen ist.

 

Eine empfehlenswerte und kostenlose Lektüre:
http://tv-orange.de/2012/03/korruption-in-deutschland-und-ihre-strafrechtliche-kontrolle/

Alle Artikel zu Korruption, Skandale und Plagiate
http://tv-orange.de/2012/03/liste-transparenz-skandale-korruption/ 

 

Mit  demokratischen Grüßen Wolfgang Theophil

 

(1)  Strafanzeige gegen den Leiter des Bundespräsidialamtes
http://tv-orange.de/2012/03/akte-wulff-strafanzeige-gegen-leiter-des-bundespraesidialamts/

(2) Deutschland-Korruption – am Ende der Fahnenstange !
http://tv-orange.de/2012/03/gutachten-ueber-abgeordneten-korruption-unter-verschluss/

 

 


Machen Sie auch hier mit:

Protest gegen Ehrensold!  – http://tv-orange.de/2012/02/protest-gegen-ehrensold-fuer-wulff/


24 comments for “Sofortige Veröffentlichung des Gutachtens über Abgeordnetenkorruption !

  1. K.Becker
    19. April 2014 at 08:34

    Firma BRD GmbH : Meine GmbH wäre schon Dauerkunde beim Staatsanwalt. Aber, wenn Gesetze von sogenannten Volksvertreten für sich selbst gemacht werden, siehe Abgeordnetenberufe, z.B. Anwälte….Der deutsche Michel hat´s offensichtlich noch immer nicht begriffen. Ja, wenn er sein Auto noch hat, sein Gärtchen, sein Häuschen, seine Reisen…. Warum sollte er etwas bekämpfen, wozu er doch so gern selbst gehören möchte??!!

  2. Maria G.
    18. Februar 2014 at 21:33

    Ja, es wissen viel zu wenige Menschen worum es geht
    doch die, die es wissen
    müssen REDEN, INFORMIEREN, …

    im kleinen Umfeld, Freunde, Bekannte, Vereine, Gruppen, …
    besonders in den Dörfern und Gemeinden zusammenkommen
    und an den Bürgermeister herantreten.

    Die Menschen wollen doch glücklich LEBEN in einer natürlichen LEBENdigen Umgebung, also werden sie auch in ihrer Heimat dafür eintreten – so von unten nach oben könnte es gelingen.

    WIR – DAS VOLK haben die MACHT,
    doch wir nutzen sie nicht, bzw. die Klagen werden lächerlich gemacht,
    abgeschmettert, … da ALLE da oben korrupt sind oder machtgeil oder oder oder

    ES braucht eine :) Superklage :) in der Millionen von Deutschen als Nebenkläger auftreten,
    doch dahin kommen wir nur über die Gemeinden und viel Aufklärung –
    es bleibt nicht mehr viel Zeit, bitte tue doch jeder, was er tun kann.

    Wir sollten auf jeden Fall erstmal dafür eintreten, dass wir bei der kommenden EU-Wahl (die ja auch illegal ist) die demokratische Möglichkeit bekommen NEIN wählen zu können – gleich-berechtigt, wie alle anderen Punkte auch!

    DANN könnte sich zeigen, dass die Menschen in Deutschland in dieser Art der Zwangs-EU nicht sein wollen und NEIN sagen und ALLE könnten wählen gehen und es würde auch wahrgenommen.
    (Wer überwacht eigentlich eine solche Wahl, nachdem die letzte in Deutschland ja schon so sehr manipuliert wurde, bzw. es überall schief ging, …)?
    Vielleicht sollte es so – wie es neutrale Prozessbeobachter gibt – auch neutrale Wahlbeobachter geben?

  3. Bernd Brandmueller
    17. Februar 2014 at 14:49

    In diesem Land muß endlich was getan werden, sonst werden wir (das Volk)ausgetauscht,eigentlich müßten alle Politiker ausgetauscht werden.

  4. Gloria von Barany
    26. September 2013 at 23:25

    NEUWAHLEN wegen Wahlbetrugs

    Bitte auf meine Seite bei Facebook:

    Chaosgloria von Barany

    gehen, wer Facebook hat und in die Petition eintragen und verteilen.
    Danke
    Gloria

  5. 17. Oktober 2012 at 21:40

    17.10.2012 15:28

    heise online
    Bundestag: Netzpolitik.org soll Gutachten zur Abgeordnetenbestechung löschen

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundestag-Netzpolitik-org-soll-Gutachten-zur-Abgeordnetenbestechung-loeschen-1731449.html

  6. 2. Juli 2012 at 17:31

    Ich habe mich an der Verfassungsbeschwerde des Vereins “ Mehr Demokratie e.v. “ beteiligt und dort Vollmacht erteilt. Es ist eine riesengroße Sauerei, was unsere Regierung und auch die Abgeordneten mit uns machen. Sie verkaufen uns, Sie verkaufen unsere Rechte auf Selbstbestimmung, Sie verkaufen unsere noch vorhandene Demokratie und den Parlamentarismus- an Banken, Spekulanten, Kapitalisten, Egoisten und fremde Mächte( Bilderberger, Atlantik Brückennetzwerker, an die USA)!! Entmündigung des Wählers- das ist ESM und Fiskalpakt. Und sicher haben sich viele Abgeordnete dafür kräftig bezahlen lassen. Es sind Verräter am deutschen Volk! Das dabei auch SPD und Grüne mitmachen ist besonders enttäuschend und ernüchternd. Da hilft nur eins: Linke wählen.

  7. 31. Mai 2012 at 01:05

    Schande über unsere politischen Versager und Abzocker

  8. 23. März 2012 at 17:22

    Innenminister Baum zu Korruption – Ulrich Wickert zu Bananen-Republik

    http://www.youtube.com/watch?v=WtoapiZckHg

  9. 23. März 2012 at 17:22

    Abgeordneten – Korruption: BRD auf einer Stufe mit Tschad, Sudan und Co.

    http://kammerspartakus.wordpress.com/2012/03/23/abgeordneten-korruption-brd-auf-einer-stufe-mit-tschad-sudan-und-co-2/

    Sehenswert die Reden von Jörg van Essen – FDP

    und Siegfried Kauder – CDU

  10. 23. März 2012 at 17:10

    Zitat Frau Merkel:“ Ich war gerne in der FDJ )

    Siehe auch Bemerkungen

    http://www.youtube.com/watch?v=6olDHcSSFqk

  11. Dirk von Lüders
    23. März 2012 at 10:39

    Es sollte jetzt allen Bürgern der BRD reichen !!!!
    Ende und Schluss mit der Ausbeutung ,wenn selbst die / die arbeiten nichts mehr übrig haben,die/die arbeiten wollen nichts mehr kriegen,
    die aus der Schule kommen im Land keine Möglichkeiten bekommen !
    Und dennoch verdienen alle an dieser Not !!
    6%mehr für wenige,4oo,- Jobs ?,1,-Jobber,usw. was soll das???
    Arbeitsämter geben die Verantwortung ab an Hz 4 Stellen an sogenannte Arbeitsvermittler-Buden ( der letzte Mist),!!
    Liebe Bürger und Bürgerinnen,ändert was,tut was,ich bin dabei!!

    • Occupy 99%
      23. März 2012 at 17:09

      Die Bürger sind gefordert! Denn wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf! – oder in der Bananenrepublik Deutschland.

  12. 22. März 2012 at 14:08

    Danke, dass ich wieder einmal auf das Thema der Korruption unserer Abgeordneten hingewiesen wurde. Die Dreistigkeit wie Jörg van Essen, FDP, am 8. April 2011 im Bundestag für die Straffreiheit korrupter Abgeordneten argumentierte (die Nicht-Bestrafung sei für Abgeordnete sehr viel schlimmer als die Bestrafung korrupter Bürger) ist kaum zu überbieten.
    Ich wurde darin bestätigt, das Kasperltheater im Bundestag weder anzuschauen, noch anzuhören. Auszüge daraus in den Printmedien und im Internet genügen zum Kotzen.

  13. 22. März 2012 at 11:41

    Hängt hier das Zählwerk?

    Kann doch nicht sein, dass sich hier lediglich 252 Personen beteiligt haben.

    Oder doch?

    Wir leben ja in „Dummdeutschland“!

  14. 17. März 2012 at 18:24

    Merkel-Bananen-Betrüger-Banken-Republik-Deutschland.
    “Ich war gerne in der FDJ”

    http://www.youtube.com/watch?v=6olDHcSSFqk

    Innenminister Baum zu Korruption – Ulrich Wickert zu Bananen-Republik.

    http://www.youtube.com/watch?v=WtoapiZckHg

  15. Birgit K.
    17. März 2012 at 15:24

    Ich bin zur Überzeugung gelangt, dass Deutschland eines der korruptesten Länder der Welt ist. Der Fall Wulff hat mir endgültig die Augen geöffnet und mich für dieses Thema sensibilisiert. Ich habe die Nase voll!

    • 21. März 2012 at 09:07

      Da stimme ich voll mit zu !!! Die scheinheilige Firma BRD GmbH lässt langsam Ihre Maske fallen.

    • michaela sauer
      17. März 2012 at 08:50

      Wenn die 99% Clever sind, dann wäre Arbeitsteilung und Gruppenarbeit angesagt, um die Politischen Verbrechen an der Menschlichkeit je nach Relevanz faktisch Untermauert anzuzeigen: Europol! Interpol! Kriegsverbrecher Tribunal! etc.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *