Generalstreik in Nigeria – in Nigeria explodieren die Preise!

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Kurznachricht: 8 Mrd.$ Subventionen für die Bevölkerung gestrichten –  Generalstreik in Nigeria und Aufruf nach Solidarität. IWF und nigerianische Regierung verlangen erhebliche Einschnitte von der Bevölkerung. Insbesondere die Kürzung von 8 Milliarden Dollar an Kraftstoffsubventionen, die eine erheblich Inflation in den nigerianischen Lebenskosten verursachen, veranlassten zu Protesten.

Den Besetzungen und Protesten im ganzen Land wurde mit schwerem Polizeieinsatz begegnet. Letzte Woche gab es drei Tote, das ganze Land ist betroffen. Der „Nigerian Labor Kongress“, Afrikas größte Gewerkschaft mit 4 Millionen Mitgliedern, verlangt jetzt nach einem Generalstreik aller seiner Gewerkschaften und Tochterorganisationen. Außerdem ruft man zur Unterstützung der Ölarbeiter des Landes auf, die ab heute, dem 9. Januar 2012 in den Streik treten.

In Solidarität mit „Occupy Nigeria“, EIE und anderen nigerianischen Organisationen, ruft Occupy-Wallstreet in den gesamten USA zu lokalen Protesten auf. Zahlreiche Protestveranstaltungen sind geplant…

Quelle: Aktuelle Informationen der OWS New-York vom 08.01.2012, occupywallst.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.