Da denken wir nicht an Piroschka : TV-ORANGE in eigener Sache

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Die Facebook-Plattform von TV-ORANGE wurde am 30.11. nachts um 4:00 von Ungarn aus attackiert. Das Passwort war zu sicher, als dass es ein Leichtes gewesen sein sollte, sich Zugang zu verschaffen! Welche Umtriebe könnten in diesem Zusammenhang stehen, fragt man sich da mal so. Welche Sicherheit bietet Facebook den vernetzten Menschen und den vielen Idealisten, die sich für eine bessere und angenehmere Welt einsetzen ?

Der braune Strumpf, der nicht wirklich gewaschen, er stinkt noch immer …

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kulturpolitik/403696_Antisemit-als-Theatermacher.html
… Rechtsextremist Csurka wird Direktor des Budapester „Neuen Theaters“ – Proteste in Ungarn und Österreich

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kulturheute/1587729/
… Rechtsextremer Politiker wird Intendant des „Neuen Theaters“

http://www.news.de/medien/855237822/intendanten-protest-gegen-budapests-kulturpolitik/1/
… Die deutschen Theater- und Opernintendanten haben scharf gegen die Ernennung rechtsradikaler Theaterchefs in Budapest protestiert.
Pressefreiheit: Ungarn zensiert, Europa schweigt | Politik | ZEIT …
www.zeit.de › 21. Dez. 2010 – Mit einem neuen Gesetz kann Ungarns Regierung staatliche und private Medien kontrollieren. Brüssel schweigt dazu – Budapest hat künftig …

Pressefreiheit: EU stimmt Änderung des ungarischen
www.zeit.de › Politik › Ausland › Februar 2011
16. Febr. 2011 – Der Konflikt zwischen der EU und Ungarn wegen des umstrittenen Mediengesetzes ist zu Ende: Die EU-Kommission hat den …

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *