Massentierhaltung und Korruption

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Wir berichteten zuletzt über den Skandal bei Wiesenhof und dann über den Betrug mit EU-Subventionen mit Geflügel.  http://tv-orange.de/2011/09/eu-subventions-betrug-mit-aufgepumpten-hhnchen/ . Die Bürgerinitiativen gegen Massentierhaltung berichten nun am 19.September von einem weiteren Skandal. Wie verwandt doch eine Lebens- und Tierverachtende Tierzuchtpraxis mit der Welt des Verbrechens, des Betrugs und der Korruption ist, zeigt ein neuer Fall. Es ist der tiefe Fall vom Bürgermeister, Kreistagsabgeordneten und Landtagsabgeordneten Ralf Bergmann SPD Bergmann.

Nachfolgend Zitate der Bürgerinitiativen gegen Massentierhaltung: “[…]Nachdem der Sprecher der örtliche Bürgerinitiative “Pro Region” aus Schwarzholz (Gemeinde Hohenberg-Krusemark/Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt), Olaf Schmidt, am Donnerstag, 15.09.2011 in der örtlichen Gemeinderatssitzung dem Bürgermeister, Kreistagsabgeordneten und Landtagsabgeordenten Ralf Bergmann (SPD) ein politisch skandalöses und rechtswidriges Verhalten zu der geplanten Hähnchenmastfabrik in Schwarzholz nachweisen konnte, trat Bürgermeister Bergmann ohne weitere Erklärungen von seinem Amt als Bürgermeister sofort zurück[…].

Weiter heißt es in einem Brief: “[…] Herr Bergmann hat alles getan, um den Investor das Genehmigungsumfeld zu ebnen. Seine eigentliche Aufgabe als Bürgermeister, die Interessen der Menschen seiner Gemeinde im Rahmen der Möglichkeiten zu vertreten, hat er mit den Füßen getreten. Mit der Aufdeckung des geheim gehaltenen Gutachtens war den Menschen sofort klar, weshalb Herr Bergmann so gehandelt hat, er kunkelt mit dem Investor. Und damit wird wieder das Bild des korrupten Politikers bedient, der sich auf Kosten der Allgemeinheit ein schönes Leben macht.[…]

Weiterlesen auf der Homepage von http://www.buerger-massen.de/

„Die Größe und der moralische Fortschritt einer Nation lassen sich daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt …..“ Mahatma Gandhi   

von ironfinger63 auf YOUTUBE  Massentierhaltung_Und _Ihre_Förderung.mov

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *