Parallelwelt : Politiker Plagiateure Kriminelle und der Hauptmann von Köpenick

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Die Staatsanwaltschaft Heidelberg wird nicht wegen der Plagiatsvorwürfe gegen die Europapolitikerin ermitteln. K.M. bleibt Europa-Abgeordnete! Da die Dissertation bereits 2001 eingereicht und veröffentlicht wurde, sei ein möglicher Verstoß gegen das Urheberrecht damit verjährt. … „Das schönste Plakat Deutschlands“ (Zitat Westerwelle) bricht KEINE Lanze für die „Emanzipation der Frau“.  Empfehlung der Redaktion: Entledigen sie sich aller politischen Ämter. Auch des Amtes einer profitablen Europaabgeordneten mit Pensionsanspruch. Ihr Verhalten ist einer Vertretung des deutschen Volkes unwürdig.

Erleben Sie den Unterschied!

Zweimal die des Plagiats bezichtigte Koch-Mehrin als „Finanzexpertin“ und einmal Klaus Kinski als „Jesus“.

Authentisch eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt
Peinlich: Koch-Mehrin (FDP) schätzt Schulden http://www.youtube.com/watch?v=1gVSRXrJVjk

Authentisch eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt
Steuerkuchen backen mit Silvana Koch-Mehrin bei Hart aber Fair http://www.youtube.com/watch?v=TtGpDO3BRFI&feature=related

Authentisch eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt
Unmögliches Interview Mit Klaus Kinski http://www.youtube.com/watch?v=c0Efhz8jxNI

1 comment for “Parallelwelt : Politiker Plagiateure Kriminelle und der Hauptmann von Köpenick

  1. Flaschenpost
    16. Juni 2011 at 20:51

    In der Geschichte wiederholt sich alles. Das erst mal als Tragädie -der Hauptmann von Köpenick war eine tragische Figur- das andere Mal als Farce. Blondine mit geklauter Doktorwürde. Weniger lustig, eine Posse ohne Tiefgang. Und auf Dauer gar nicht lustig, weil schon zu oft variiert und aufgeführt. Absetzen, das Schauspiel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *