Rachel Avnery ist gestorben

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

 

Am 21.Mai ist Rachel Avnery (* 1932 in Deutschland) verstorben.

Die israelische Friedensbewegung verliert damit eine ihrer engagiertesten Aktivistinnen.

1993 gründete sie zusammen mit ihrem Mann Uri Avnery die israelische Friedensinitiative Gush Shalom, 2001 erhielten sie beide dafür den Alternativen Nobelpreis, 1997 den Aachener Friedenspreis und im Laufe der Jahre noch viele weitere Preise.

Sie bildeten eine Einheit und waren zusammen eine Insel der Verständigung und Versöhnung in einer Welt von Hass und Gewalt.

Text: Sylvia Tari

http://gush-shalom.org/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *