Gaddafi Terror und die DDR Stasi

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Gaddafi und die Stasi: Das Attentat auf die Diskothek „La Belle“

Eine Bombe explodierte am 5. April 1986 in der Westberliner Diskothek La Belle, tötete drei Menschen und verletzte Dutzende schwer. Die Attentäter waren Agenten des libyschen Auslandsgeheimdienstes. Doch auch die Staatssicherheit der DDR wusste von der Planung des Anschlags, hielt ihr Wissen jedoch geheim.
„Barbarossa“ traf den Terrorismus-Experten der Stasi-Unterlagenbehörde, Tobias Wunschick, und zeigt die Verstrickungen zwischen Gaddafi und der Stasi beim schwersten Terror-Anschlag in der Bundesrepublik seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges.

Dies ist ein Teil der MDR-Dokumentation im März 2011

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

Ergänzende Artikel hierzu:

http://www.mdr.de/barbarossa/8417351.html#absatz2

http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/politik/Fall-Ohnesorg-entfacht-neue-Stasi-Debatte-article305974.html

http://www.focus.de/politik/ausland/krise-in-der-arabischen-welt/libyen-rebellen-kritisieren-nato_aid_615692.html

Und so sieht Terror gegen das eigene Volk aus !!! Milizen und Söldner durchkämmten die Strassen und Häuser der Zivilbevölkerung in Benghazi:
LIBYA MARCH 2011 HORRIFYING VIDEO ! Mercenaries entering in Benghazi

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *