100 % Restrisiko – Atomkatastrophe und Blog von Greenpeace

Hightech-Land Japan beweist, wie 100% unbeherrschbar das Restrisiko in der Atomwirtschaft wirklich ist. Ein Land, das Roboter Humanoide täuschend echt wie Menschen und computergesteuerte Ersatzhunde für Menschen produziert, besitzt keine Roboter, die anstelle von Menschen direkt im Zentrum der Katastrophe arbeiten. Besitzt nicht ausreichend technische bauliche und sonstige Mittel, um das Atom-Chaos zu begrenzen. Es wird radioaktiv verseuchtes Wasser in die Meere geleitet. Dies zeigt das ganz Ausmass der Unfähigkeit der Menschen und der Techniker und Wissenschafter in der Atomtechnik, das 100% Restrisiko in den Griff zu kriegen.

Wir alle können etwas tun : Atomausstieg selber machen.

 

Greenpeace hat Internet-Blogs eingerichtet, auf denen die häufigsten Fragen diskutiert und beantwortet werden.

http://blog.greenpeace.de/blog/2011/03/25/fragen-zur-reaktorkatastrophe-in-japanfukushima-teil-1/
http://blog.greenpeace.de/blog/2011/03/25/fragen-zur-reaktorkatastrophe-in-japanfukushima-teil-2/
http://blog.greenpeace.de/blog/2011/04/01/fragen-zur-reaktorkatastrophe-in-japanfukushima-teil-3/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.