Hilferuf aus Libyen – richtet endlich eine Flugverbotszone ein

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Der Nationale Übergangssrat Libyens ruft den Westen auf :  … sperrt den Luftraum, damit Gaddafi nicht weiter die Zivilisten und Menschen bombardieren kann. Und ebenso um zu verhindern, dass weitere Söldner eingeflogen werden können, die die demokratische Bewegung massakrieren.

 

Hierzu berichtet der Tagesspiegel:

http://www.tagesspiegel.de/politik/kaempfe-in-libyen-setzen-westen-unter-druck/3921742.html

 

„…. So erklärte Abdul Hakim Ghoga, der Sprecher des von den aufständischen Städten im Osten Libyens gebildeten Nationalen Übergangsrates, dem Tagesspiegel, die Führung der Regimegegner habe „schon vor Tagen“ den UN-Sicherheitsrat gebeten, eine Flugverbotszone über Libyen zu erklären. Da in New York nichts entschieden worden sei, habe man sich diese Woche erstmals direkt an Großbritannien und Italien gewandt mit der dringenden Bitte, Gaddafis Luftwaffe an Kampfeinsätzen zu hindern. Kontaktmann der Aufständischen zu London und Rom ist Libyens Ex-Botschafter in den USA, Ali Suleiman Aujali, der vor zwei Wochen sein Amt niedergelegt hatte.

Wie Sprecher Ghoga weiter mitteilte, tagt das Führungsgremium der Aufständischen aus Angst vor Luftangriffen Gaddafis inzwischen nicht mehr im Justizpalast von Benghasi, sondern an einem geheimen Ort. Nach seinen Informationen hat das Regime inzwischen etwa 10 000 Söldner aus Kenia in die Wüstenstadt Sabha im Süden fliegen lassen. Für den Transport eingesetzt würden algerische Zivilflugzeuge. Von dort aus sollen die Söldnertruppen auf dem Landweg in Richtung Sirte und Tripolis verlegt werden…. „

 

BREAKING: UN wants access to Misrata     zu lesen auf   http://www.libyafeb17.com/category/newsfeed/

22:47 BBC: The UN has demanded “urgent access” to the rebel city of Misrata, which has come under heavy shelling by government forces and where a UN envoy said the “injured and dying” needed immediate help, AFP reports.

UNO fordert umgehenden Zugang zu Misrata … Dort berichtet ein UN-Gesandter von dringend notwendiger Hilfe    AFP-Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.