Genozid in Lybien – Westen tut nichts !

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn sagte: „Was in Libyen geschieht, ist Völkermord in höchster Potenz.“ Er rief die internationale Gemeinschaft auf, das brutale Vorgehen der libyschen Führung gegen Demonstranten zu stoppen.

Gaddafi setzt Söldner ein

Ähnlich drastische Worte fand Ibrahim Dabbashi, der libysche Vizebotschafter bei den Vereinten Nationen. Er berichtete, dass Gaddafis Regime sogar ausländische Söldner ins Land holt, die brutal gegen Regierungsgegner vorgehen. Dabbashi geht davon aus, dass die Söldner aus afrikanischen Ländern vor allem im Westen des Landes eingesetzt werden.

http://www.mopo.de/news/politik—wirtschaft/politiker—tausende-menschen-werden-abgeschlachtet-/-/5066858/7400750/-/index.html

 

Meine persönliche Nachfrage beiEU-Politikern liefert bisher ein trauriges Ergebnis.
Man begnügt sich mit Worten und Forderungen und angekündigten Sanktionen an das Gaddafi Regime.

Es werden keine konkreten Massnahmen zum Schutz der menschen in Lybien ins Auge gefasst.

Es ist ein sachlimmes und beschämendes Zeugnis europäischer Politik !

In Lybien, in ganz Nordafrika schüttelt man den Kopf und zeigt Plakate im Fernsehen wegen der Ignoranz des Westens.

1 comment for “Genozid in Lybien – Westen tut nichts !

  1. Arbeit Samt
    1. März 2011 at 17:54

    Auf dem YouTube Kanal von realhistory100
    kann man sehen was da abgeht.
    Da der Luftraum immer noch nicht abgesperrt ist,
    kann Gaddafi Schergen aus u.a. Nigeria einfliegen
    lassen, die dann sein eigenes Volk umbringen.
    Die Libyer haben Dokumente von den Nigerianern
    ergattert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.