Gratulation allen Bewegten der Anti-Castor Blockade

EmailFacebookTwitterPrintFriendlyGoogle+LinkedInBlogger PostWordPressin weitere Soziale Netzwerke verteilen

Die Redaktion des unabhängigen Internetmagazins TV-Orange gratuliert allen Beteiligten zu ihrem großartigen Erfolg. Sie alle haben gezeigt, dass alleine der friedliche Widerstand zigtausender Menschen die Kräfte des Staates zur Erschöpfung bringt. So wie wir dies auch 1989 in der Bewegung „Wir sind das Volk“ erlebt haben, oder wie dies die Anti-AKW-Bewegung in Wyhl und Kalkar in den 80iger Jahren und zuletzt die Stuttgarter Bürger erfolgreich gezeigt haben. Und sie haben auch gezeigt, dass ziviler Ungehorsam, selbst bei Androhung von Repressalien für das „Schottern“, nicht verhindert werden kann.

Die Regierung hat das Zustimmungsverfahren des Bundesrates und jegliche demokratische Einflußnahme des Volkes beim Beschluß zur Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke übergangen. Die Regierenden sollten merken, dass ihre arrogante Politik diesmal millionenfachen Protest erzeugt hat und sie sollten daran denken, dass sich dieser Protest auch in Zorn und entschiedene Gegenwehr entwickeln wird, wenn sie an ihren Plänen blind festhalten.

Die Regierenden und alle sogenannten Vertreter aller Parteien sollten sich hinter die Ohren schreiben, dass es nicht darum geht, in welcher Art und Weise wie dieser Atombeschluß dem Volk vermittelt wird. Es geht darum, dass die Menschen in Deutschland in dieser elementaren Lebensfrage anders entscheiden. Sie wollen kein Leben mit all den Gefahren auf Millionen Jahre hinaus. Sie dulden nicht die Dreistigkeit, alle finanziellen Belastungen der Atomproduzenten der Allgemeinheit aufzubürden.

Die Menschen wollen eine sparsame, bewusste Verwendung der Energiequellen, die die Erde nicht ausbluten lässt. Diese Regierung blockiert aber die Entwicklung regenerativer Energie, obwohl diese bereits jetzt 18% des Energiebedarfes deckt. Wer so blockiert um den großen Energieriesen Profite zu sichern, stellt sich gegen den Fortschritt, gegen die Wissenschaft und gegen das eigene Volk. Wer so blockiert ist undemokratisch. Wer so blockiert beweist selbst, wie bankrott die Politik ist. Wer so blockiert ist wird sicher scheitern.

Die Bewegung für Energie und Wirtschaft im Einklang mit der Natur, die Bewegung für demokratische Selbstbestimmung der Bürger wird ein bankrottes System auch in Deutschland nicht weiter dulden. Es kommt jetzt darauf an, dass alle engagierten und demokratisch denkenden und handelnden Menschen in Verbindung bleiben und auch gemeinsam mögliche juristische Nachspiele gegen Einzelne zusammen abwehren.

Für die Redaktion von TV-Orange ( www.tv-orange.de )
Wolfgang Theophil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.